Dr. Philipp Erdmann

HISTORIKER IN MÜNSTER

 

  • Seit 2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter für historische Bildung und stadtgeschichtliche Forschung im Stadtarchiv Münster.
     

  • 2017-2018: Pädagogisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter im Geschichtsort Villa ten Hompel und Vorstandsassistent des Arbeitskreises der NS-Gedenkstätten und -Erinnerungsorte in NRW.

  • 2017: Förderpreis für junge Historikerinnen und Historiker der Stadt Münster

  • 2014-2017: Doktorand im Forschungsprojekt „historische Aufarbeitung der Rolle der Stadtverwaltung Münster im Nationalsozialismus“ an der Uni Münster (Leitung: Prof. Dr. Großbölting).

  • 2015: Forschungsaufenthalt in London mit einem DAAD-Stipendium.

  • 2014: Master of Arts in Geschichte.

  • 2007-2014: Studium der Geschichtswissenschaften, Kultur- und Sozialanthropologie und Ökonomik in Münster und Sevilla.